DER STROM:

Alle unter "Der STROM" aufgeführten Produkte ergänzen sich perfekt zu einem stimmigen Gesamtergebnis und sind unverzichtbarer Bestandteil einer audiophilen Kette.

 

Im Idealfall verfügen Sie über eine eigene Zuleitung ab Sicherungskasten zur Anlage! Verschiedene Sicherungsmodule sind einsetzbar, ebenso ist die Art der Zuleitung entscheidend!

 

Ich bin kein Freund von Netzfiltersystemen, ebenso reagiere ich allergisch auf Schirmungen...gerne vertiefe ich mit Ihnen dieses Thema.  

Die Bybee Quantum Signal Enhancer (QSE) haben sich ganz langsam, nach anfänglicher Zurückhaltung zu ihren Lieblingen entwickelt....das spricht für sich! Einsatzgebiete: an der Netzleiste, im Sicherungskasten, unter den Geräten im Netzteilbereich oder unter den Anschlußfeldern. Im Geräteinneren sowie im Sicherungskasten sind die Bybee iQSE die erste Wahl.

 

Für Lautsprecherchassis sind die Bybee clarifier kein "Geheimtip" mehr. Ursprünglich nur für die Basschassis gedacht ist der Einsatz an allen Chassis absolut zu empfehlen und harmonischer!

 

Der Einsatz von WA-Quantum Chips, sollte sorgsam geplant und mit uns abgesprochen werden, hier gilt NICHT: viel hilft viel, vielmehr ist der gezielte Einsatz gewinnbringend.

 

Das die richtigen Sicherungen deutlich hörbar eine Verbesserung bringen, sollte mittlerweile bekannt sein. Das gilt ganz besonders für den Einsatz im AHP Klangmodul im Sicherungskasten. Hier, wie auch für den Geräteeinsatz ist die Audiomagic PREMIER das Maß der Dinge.

 

Die Synergistic Research ECT schlagen ein neues Kapitel im Geräte-Tuning auf, besonders Digitalgeräte, CD-Player und DA-Wandler werden mit dem Einbau der ECT´s in eine neue Liga katapultiert. Es gibt kein Gerät, das nicht vom Einbau profitiert. Gerne gebe ich Ihnen Einbauhilfen, wenn Sie mir Bilder des zu tunenden Geräts zur Verfügung stellen. Da die ECTs wie auch die PHTs zuerst mit blutack befestigt werden können, ist hier das Finden des richtigen Einbauorts leicht zu realisieren.

 

Da wir nur Produkte in den Verkauf nehmen, die wir im Studio-Alltag testen konnten und auch weiterhin einsetzen, garantiere ich Ihnen auch ihre Wirksamkeit; versprochen!

 

Ihr Michael Wessig