Vorführungen sind nach TERMINVEREINBARUNG mit einem Vorlauf von zur Zeit 8-10 Tagen möglich: Dienstags, Donnerstags und Freitags von 17:00 bis 21:00 Uhr, sowie Samstags von 11:00 bis 18:00 Uhr. In Ausnahmen auch Sonntags von 11:00 bis 13:00 Uhr.

Hier finden Sie wie angekündigt eine Nachbearbeitung der Vorführungen in unserem Studio. Was wurde vorgeführt, was wurde verändert, welche Musikstücke haben begeistert. Vielleicht gibt es hin und wieder auch mal ein Bild dazu....Da ja grundsätzlich abwechselnd auch Ihre mitgebrachte Musik gespielt wird sind 2 Stunden schnell vorbei, also besser 3 Stunden für einen Termin planen....

 

Gerne dürfen Sie Ihr Equipment, Vollverstärker, Vor- Endstufe und CD Player gerne zum Testen mitbringen. Die Erfahrungen die Sie dabei gewinnen gleichen die Schlepperei bei weitem wieder aus!

 

Viel Spaß beim Lesen:

Damit ich mich nicht dauernd wiederholen muss, hier eine Aufstellung zu den Abhörketten, Änderungen zum Beispiel bei den Lautsprechern oder Vorstufen oder Kabeln werden separat aufgeführt.

Abhörkette 1:

Lautsprecher: Davis Monitor 1, LAS108, LAS115

Vorstufe: MFE "Abschwächer", CD-Player: Electrocompaniet EMC-1-up, Monoendstufen: AW 180/ MFA-M200D , Verkabelung:  LS Kimber KS6063, NF Harmonix Hijiri, Stromkabel: Harmonix Nagomi und Takumi sowie Gutwire SV-8. Geräte-Basen: Acoustic Revive RAF48H, Gerätefüsse: Harmonix TU 666 Million.

Energieträger, immer im Einsatz: 2 Sätze Harmonix RF7800, 4 SteinMusic Harmonizer Signature, 8 Stück Bybee room neutralizer, 1 bybee active room neutralizer (schaltbar), 2 van den Hul The Extender(schaltbar).

Abhörkette 2:

Lautsprecher: LAS 312                  

Vorstufe: VIVA LF1/ D´Agostino MOMENTUM, Endstufen: Electrocompaniet AW180/MFA-M200D,  CD-Player Electrocompaniet EMC1-up, Plattenspieler: Transrotor UR-FAT BOB 3 Motoren mit REED 3P 12 Zoll Tonarm und MC-Tonabnehmer Etsuro Urushi Cobalt, Step-up: Etsuro-Urushi ET 50 an Brocksieper Phono-Max!

Verkabelung: LS: Kimber 6063, NF Harmonix Hijiri, Strom: Harmonix Million und Takumi, Gerätebasen: Acoustic Revive RAF48H, Gerätefüsse: Harmonix TU666Million. Zu den bekannten Energieträgern kommen in der Abhörkette 2 noch die Shakti Hallographen dazu!

Samstag 18.08.18    Davis Monitor 1

Abhörkette 1: Davis Monitor 1

Ob mit oder ohne Extender, ob mit oder ohne Bybees active room neutralizer, das macht einfach an. Der Magie dieses Lautsprechers kann man sich in unserer "Version" nur schwer entziehen. Oder einfacher gesagt gar nicht!

Vorführstücke ua.:

  • Wolfgang Haffner Kind of Cool:Piano Man
  • Blues Masters Various Artists:Kansas City Monarch, Down in Mississippi
  • Stereoplay VINYL CLASSICS Vol.1 und 2 diverse
  • Avinity Audiophile Coversongs: Bridge over troubled water, a whiter shade of pale, reach out i´ll be there
  • John Lee Hooker: The healer
  • Buddy Guy Blues Singer: hard time killing floor, bad life blues, Anna Lee

Mittwoch 15.08.18 van den Hul THE EXTENDER

Abhörkette 1:

Lautsprecher: Davis Monitor 1,

Vorstufe: MFE "Abschwächer", CD-Player: Electrocompaniet EMC-1-up, Monoendstufen: AW 180 , Verkabelung:  LS Kimber KS6063, NF Harmonix Hijiri, Stromkabel: Harmonix Nagomi und Takumi sowie Gutwire SV-8. Geräte-Basen: Acoustic Revive RAF48H, Gerätefüsse: Harmonix TU 666 Million.

Die van den Hul The Extender über Schaltnetzleisten vom Hörplatz aus schaltbar!

Ja das war grosses Kino und die Stunden gingen ins Land, wobei ernsthaft nur eine halbe Stunde geschaltet wurde, danach blieben die Extender halt an und man konnte sich der Musik widmen! gerne wieder!

Vorführstücke ua.:

  • Michel Godard Monteverdi-A Trace of Grace Stück 1+3
  • The Weavers Reunion at Carnegie Hall 1963 : Ramblin Boy, Goodnight Irene
  • LIVE Jeff Hamilton Trio: Beshma Swing, A Night in Tunisia
  • BUIKA Nina de fuego: Volver
  • Melody Gardot My one and only thrill: The Rain
  • Deedee Bridgewater, live at yoshis: slowboat to china
  • Chie Ayado Prayer: People get ready
  • Ella  and Louis: Moonlight in Vermont, April in Paris