ECP-2

Diese neue Phonovorstufe besitzt die schon legendäre vollsymmetrische Ausgangsstufe in Class A Technik und eine sehr flexible Eingangssektion.

So können Sie z.B. MC Tonabnehmer zwischen 10ohm bis 2553 ohm in 28 Stufen indivuduell anpassen. Der Verstärkungsfaktor lässt sich in 8 Stufen zwischen rund 40 db bis über 70 db einstellen.

 

Phono section  

Gain @ 1 kHz RCA Adjustable 39,8 – 71,4 dB

Gain @ 1 kHz XLR Adjustable 45,8 – 76,4 dB

Resistance loading (RL) Adjustable 10 Ω – 47 kΩ

Capacitive loading (CL) Adjustable 0 – 350 pF

Maximum output level: 17.5 V rms (+ 25 dB V)

Overload margin > 31 dB @ 1 kHz

Output impedance 100 Ω single-ended, 200 Ω balanced

Frequency response 20 – 20 kHz +/- 0.2 dB

RIAA Correction Accuracy

± 0,1 dB

Subsonic filter -3dB @ 11 Hz, 24 dB/octave

Channel separation > 85 dB, 20 – 20 kHz

THD + Noise < 0.003 % @ 1 kHz

S/N-R 96 dB, 1 kHz, A-weighted, ref. 10 dB V output

S/N-R 91 dB, 1 kHz, A-weighted, ref. 5 mV input

S/N-R 67.4 dB, 1 kHz, A-weighted, ref. 500 μV input

Besonders angenehm: die Gehäusegröße wurde den übrigen EC-Geräten angepasst! Sieht einfach klasse aus!

 

Und klingt aus dem Karton schon - EC typisch - musikalisch fein, ein Hochgenuß! Erleben Sie die Performance unserer SIGNATURE-Edition, magisch.....

 

Die ECP-2 steht auf 3 Füssen, gut und ist unempfindlich in der Aufstellung, spricht für die solide Bauart! Hier gibt es fast kein Tuningpotential,...fast...

 

 

1.800,00 € 2
1.700,00 €
In den Warenkorb
  • sofort lieferbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit1

Messtechnik-Kommentar: In Sachen Linearität zeigt sich die ECP 2 vorbildlich. Der Frequenzgang fällt erst unter 30 Hertz minmal, nach oben geht’s über 200 Kilohertz. Der MC-Fremdspannungsabstand beträgt sehr gute 60,4 Dezibel(A), im MM-Betrieb sind‘s gar 80,2. Die Kanaltrennung wird höher sein, die Messungen werden aber vom Rauschen limitiert. Klirr? Kein Thema: 0,09 Prozent bei hohen, 0,05 Prozent bei geringen Verstärkungen. Mit 7,8 Watt gibt sich das Gerät zudem genügsam in Sachen Stromverbrauch.